Terrassenglück zum selber planen

Mit dem Osmo Terrassenkonfigurator im Handumdrehen zum individuellen Outdoorbereich

Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen locken und die Frühlingsblüher sprießen, zieht es jeden Gartenliebhaber hinaus in den eigenen Outdoorbereich. Jetzt ist es Zeit, den Garten auf Vordermann zu bringen und auch Veränderungen vorzunehmen – wie bspw. eine neue Terrasse zu planen. Denn private Rückzugsorte zu schaffen, wo man die schönste Zeit des Jahres genießen kann, ist wichtig für die Regeneration von Körper, Geist und Seele. Dazu gehören natürlich auch gesellige Stunden gemeinsam mit Freunden und Familie. Nirgendwo lässt sich solch ein Ort besser kreieren als im eigenen Außenbereich. Doch wie geht man die Umgestaltung am besten an?

Unterstützung bietet der neue Osmo Terrassenplaner: Schritt für Schritt führt er zur persönlichen Traumterrasse. Ein ganz besonderes Highlight für ein designstarkes, funktionales Terrassendesign ist dabei die Planung ineinander liegender Flächen – d. h. die Kombination zweier unterschiedlicher Materialien wie bspw. Keramikplatten und Holzdielen.  Zu Beginn müssen die Terrassenform sowie die entsprechenden Maße eingegeben werden. Die daraus entstehende Planungsskizze dient als Grundlage für weitere Spezifikationen. Der Bodenbelag selbst kann ganz dem persönlichen Geschmack und Bedarf angepasst werden – zur Auswahl stehen robuste Keramikplatten, pflegeleichte BPC-Dielen und facettenreiche, natürliche Echtholzdielen. Da auch die Verlegung selbst das optische Gesamtbild der Terrasse bestimmt, sind Verlegeart (Fugenschnitt, Halbverband, Drittelverband) und Verlegerichtung frei wählbar. Eine entsprechende Unterkonstruktion, die den Gegebenheiten vor Ort sowie dem voraussichtlichen Belastungsgrad angepasst werden sollte, kann direkt mit konfiguriert werden und auch das „Feintuning“ in Sachen Entwässerung und Verblendung ist schnell erledigt. Während des gesamten Planungsprozesses gestalten intuitive Schritt-für-Schritt Eingabehilfen und eine kontinuierliche, automatische Aktualisierung der Terrassenskizze die Konfiguration extrem anwenderfreundlich und übersichtlich.  

Nachdem die Planung abgeschlossen ist, kann man direkt mit der Umsetzung beginnen. Einfach den Fachhändler in der Nähe auswählen, die Unterlagen zuschicken lassen und dann am besten direkt einen Termin vereinbaren. Neben Einzelheiten zur Planung erhält man auch wichtige Informationen für die Montage wie bspw. Zuschnittlisten, Infos zum Bau der Unterkonstruktion etc.  Der neuen Terrasse und dem Start in die Draußen-Saison steht somit nichts mehr im Wege!

Terrassenkonfigurator

Osmo Terrassenkonfigurator