Holzoberflächen: wohngesund und strapazierfähig

Osmo Hartwachs-Öl schützt und pflegt – ohne Konservierungsmittel und Biozide 

Schöner wohnen mit Massivholzdielen: sie sind fußwarm, aus nachwachsendem Rohstoff hergestellt, optisch überzeugend und langlebig. Diese ganz besonderen Eigenschaften machen Holzböden zur ersten Wahl, wenn eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre kreiert werden soll. Um die Holzoberfläche langfristig vor Beschädigungen zu bewahren, empfiehlt sich ein wohngesunder Anstrich, der aus unbedenklichen natürlichen Rohstoffen hergestellt wird und den massiven Holzfußboden von innen und außen schützt. Das Osmo Hartwachs-Öl Original steht seit über 30 Jahren für gesunden und effektiven Holzschutz.  Es basiert auf pflanzlichen Ölen und Wachsen und ist speichel- und schweißfest lt.  DIN  53160 sowie für Kinderspielzeug geeignet. Ein weiterer Pluspunkt in puncto Wohngesundheit: Osmo Hartwachs-Öl ist frei von gesundheitsschädlichen Bioziden, Konservierungsmitteln, Aromaten und allergieauslösenden Terpentinölen. Während traditionelle ölbasierte Anstriche das Holz nur von innen, lack- und wasserbasierte Varianten es ausschließlich von außen schützen, dringt Osmo Hartwachs-Öl tief ein und bildet eine offenporige Oberfläche. So kann das Holz atmen, wirkt raumklimatisierend und eignet sich aufgrund der antistatischen Eigenschaften auch für Allergiker. Damit schafft das Osmo Hartwachs-Öl die perfekte Verbindung von Schutz vor Abrieb und wohngesundem Raumklima. Das farblose Hartwachs-Öl Original ist in vier Glanzgraden – glänzend, seidenmatt, matt und halbmatt – verfügbar. Darüber hinaus stehen mit dem Hartwachs-Öl Farbig sieben farbige Varianten und drei Effekt-Töne zur Auswahl.