Osmo - Ideen für Selbermacher

MULTIFUNKTIONS-SPIELTISCH

Der Spieltisch ist der Mittelpunkt jedes Kinderzimmers. Je flexibler er genutzt werden kann, desto beliebter ist er bei den Kleinen. Sind die Kinder bereits im Schulalter, lässt sich ein grauer Wintertag sogar nutzen, um mit ihnen zusammen einen Multifunktions-Spieltisch zu bauen. Die Eltern oder Großeltern sägen und die Kinder malen und kleben.

Mit Osmo Leimholzplatten und Anstrichen lässt sich ein wunderbares Kindermöbel erstellen: Zunächst benötigen Sie eine Profi Leimholzplatte z. B. aus Fichte. Das hochwertige Leimholz eignet sich gut für den Einsatz im Kinderzimmer. Das Nadelholz kommt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern Skandinaviens. Nach dem Zuschnitt der benötigten Teile streichen Sie die Holzteile mit Osmo Dekorwachs: Es ist leicht zu verarbeiten, abriebfest, schmutzabweisend, speichel-
und schweißecht und lässt das Holz „atmen“. Fürs Kinderzimmer bietet sich vor allem das Dekorwachs 3104 Rot, 3105 Gelb, 3125 Blau und 3131 Grün an.

Zubehör für den Holzanstrich gleich bequem mitkaufen
Für den Anstrich nutzen Sie am besten den Osmo Flächenstreicher. Um anschließend farbige Kinderhände zu säubern, gibt es die Osmo Easy Clean Handreinigungstücher. Die Spielflächen können Sie nach den Vorlieben Ihrer Kinder individuell gestalten.

Die genaue Anleitung mit allen Details finden Sie unter www.mein-eigenheim.de/bauplan-spieltisch – viel Spaß und Erfolg!

 

Werkzeug:

  • Bohrschrauber mit Holzbohrer und Bits
  • Stichsäge, evtl. Schraubzwingen
  • langes Metall-Lineal
  • Sandpapier (Körnung 120 und 240)
  • Pinsel
  • Cutter

 

Spielflächen:

  • Legoplatten
  • Tafellack
  • Spiegelfolie
  • Teppichreste als Prickelunterlage
  • Klebefolie für Spiellandschaften oder Brettspiele (z. B. von www.limmaland.com)
  • Auslassungen zum Einsetzen von Schüsseln verschiedener Größe

Die wichtigsten Schritte