Vielfalt in Holz und Farbe

Osmo präsentiert auf der BAU 2019 Neuheiten und Trends 

Wenn die BAU vom 14. bis zum 19. Januar 2019 ihre Pforten öffnet, trifft sich dort erneut die Baubranche. Auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München präsentiert sich die Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG wieder an ihrem gewohnten Standort 139 in Halle B5 mit ihrem gesamten Sortimentsportfolio.


Auf dem großzügigen, einladenden Stand gibt es auf 130 Quadratmetern viel zu entdecken. Er ist als große Markthalle gestaltet, in der die gesamte Produktvielfalt gezeigt wird. Aufgeteilt auf zwei Etagen stellt der Spezialist für Holz und Farbe nicht nur seine bewährten Produkte für Profi-Handwerker und Heimwerker, sondern auch einige spannende Neuheiten aus dem Segment Garten vor. Live-Vorführungen bieten die Möglichkeit, Osmo Produkte in der Praxisanwendung kennenzulernen. Das Thema kreative Gestaltung ist für das ganze Sortiment von Bedeutung und deshalb am gesamten Messestand spürbar.

 

Inspirierend und innovativ

Rechtzeitig zum Start in den Frühling punktet Osmo mit dem Ausbau seines Garten-Sortiments. Neue Sichtblenden und eine Erweiterung des Angebots im Bereich Terrassendielen bieten noch mehr Möglichkeiten, den Außenbereich attraktiv zu gestalten.  Eine wichtige Rolle spielt zudem das Thema Individualisierung, welche im Bereich Struktur und Farbe der Oberfläche zunehmend stärker nachgefragt wird. Dieser Entwicklung trägt Osmo in allen Bereichen Rechnung. Das gilt sowohl für Holzfassaden, die nach wie vor im Trend liegen, als auch für viele weitere Produkte. Mit seinen jüngsten Fassadensystemen hat Osmo echte Bestseller entwickelt: VERTO Fassadenprofile werden senkrecht angebracht und können in ihren Breiten, Tiefen und Farbtönen variieren. PURE ermöglicht die unsichtbare Befestigung von Rautenleisten, die solide Klammer wird auf der Rückseite der Fassadenprofile verschraubt. Bei beiden Systemen sind die Holzelemente mit Osmo Holzanstrichen endbehandelt und dadurch sofort einsatzbereit. Im Bereich Bodenbelag besteht die Möglichkeit, aus einer großen Auswahl von Oberflächen sowie farbigen Holzanstrichen zu wählen und damit einen individuellen Boden zu schaffen. Was alles möglich ist und wie die Produkte in Natura aussehen,  können Interessierte auf der BAU 2019 „live“ erleben. 

Vielfalt in Holz und Farbe