Ganz nach Gusto

Individuelle Wunschfarbe für kreative Holzoberflächen

Ob Stühle, Kommoden oder Beistelltischchen – mittels Farbe lassen sich viele Möbelstücke ruck, zuck in richtige Eyecatcher verwandeln. Die Farbpalette der Osmo Holzanstriche bietet da eine große Auswahl. Für noch mehr Vielfalt können die Töne auch ganz nach Geschmack miteinander gemischt werden. Beim Abmischen wird die gewählte Farbe mit Weiß gemischt. So entsteht ein pastelliger Ton, der sich besonders für die Gestaltung im skandinavischen Stil eignet. Bei individuellen Farbwünschen, die nicht als fertiges Produkt erhältlich sind, heißt die Devise: neu mischen. Zahlreiche Farbrezepte und das passende Zubehör haben wir für Sie im Programm.

Ganz besondere Effekte erzielt die Duo-Ton-Technik für strukturierte Holzoberflächen: Hierbei werden zwei Farbtöne auf der Holzoberfläche miteinander kombiniert – die Struktur des Holzes tritt dabei ganz deutlich hervor. Wer das Mischen lieber Profis überlassen möchte, nutzt den Osmo Wunschfarben-Service: Schon ab 2,5 Liter werden individuelle Farbtöne in unserem Farbenwerk gemischt. Das ist sowohl für die Osmo Landhausfarbe als auch für die Holzschutz-Öl Lasur möglich.

Der persönliche Wunschfarbton kann ganz einfach beim Fachhändler des Vertrauens bestellt werden. Für Holzoberflächen im Innenbereich ist das Dekorwachs die richtige Wahl. Dessen 25 Standardfarben lassen sich ebenfalls beliebig miteinander mischen. Übrigens: Weitere interessante News zum Thema hält auch die neue Broschüre „MIT MISCHEN“ bereit.

 

Mit Mischen Mit Mischen PDF – 2.48 MB
Sprachen: DE
Farbe Mischen: Ganz nach Gusto