Osmo begrüßt zwölf neue Auszubildende

Am 1. August sind ein Dutzend junge Menschen bei der Osmo Holz und Color GmbH & Co KG ins Berufsleben gestartet. Sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblichen Bereich ist das Ausbildungsspektrum des Holzspezialisten breit gefächert: Neben Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau, Industriekaufmann /-kauffrau, Holzbearbeitungsmechaniker/-in, Fachkraft für Lagerlogistik sowie Industriemechaniker/-in gehört auch die Lehre zum/zur Verfahrensmechaniker /-in für Beschichtungstechnik dazu.

Das Thema Aus- und Weiterbildung ist für Osmo von großer Bedeutung, denn kompetente Mitarbeiter sind als Leistungs- und Wissensträger ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Die zwölf Berufsstarter können sich also auf eine interessante und abwechslungsreiche Zukunft freuen! Neben der Praxis und der Berufsschule finden auch im firmeneigenen Schulungszentrum in Warendorf regelmäßig Schulungen zu Osmo, zur Unternehmensgruppe und zu den einzelnen Produkten statt. Auch da steht die Verbindung von Theorie und praktischer Anwendung im Fokus.

Schon von Beginn an sind die Auszubildenden Teil des Teams und entsprechend eingebunden, sie übernehmen früh selbstständig Aufgaben und Verantwortung. Im Rahmen eines sogenannten Rundlaufs lernt jeder Azubi die einzelnen Abteilungen kennen und erhält so einen Überblick über das gesamte Unternehmen. Zudem fördert der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus die interne Kommunikation und die Identifikation mit der Unternehmen. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung stehen die Chancen für eine Übernahme gut, schließlich weiß man bei Osmo, wie gut die jungen Fachkräfte ausgebildet sind.


news_azubis-2017_500x250_1017
  zum Seitenanfang
Osmo Holz und Color
GmbH & Co. KG
Affhüppen Esch 12
D-48231 Warendorf
Postfach 110161
D-48203 Warendorf
Telefon 02581/922-100
Telefax 02581/922-200
info@osmo.de
www.osmo.de
Startseite   |   Aktuelles   |   Unternehmen   |   Kontakt   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz   |  
Deutsch