Rutschhemmklassen

Ein guter Grund für mehr Sicherheit

Rutschhemmklassen bewerten die Rutschsicherheit von Boden-belägen und haben das Ziel, eine wirksame Unfallverhütung in Betrieben und öffentlichen Bereichen zu gewährleisten. Die DIN 51130 unterscheidet hierbei fünf unterschiedliche Klassen von R 9 bis R 13.


Einige Beispiele:

Die Klasse R9 weist die geringsten Anforderungen an die Rutschhemmung auf und findet Anwendung für normale Innenbodenbeläge.

Die Klasse R11 mit einem erhöhten Haftreibwert gilt beispielsweise für Ladeneingänge und Treppen außen, für Küchen in Kindertagesstätten oder Wohnheimen.

Die Klasse R13 hat die höchsten Anforderungen an die Rutschsicherheit, um eine Trittsicherheit bei Neigungswinkeln von über 35° sicherzustellen.


Osmo bietet unterschiedliche Produkte, mit denen sich die Rutschhemmung Klasse R9 oder Klasse R11 herstellen lassen. Hierzu gehören das Osmo Hartwachs-Öl Anti-Rutsch (3088), das Pflege-Öl Anti-Rutsch (3098) sowie Hartwachs-Öl Anti-Rutsch Extra (3089).

Rutschhemmklassen