Tabus bei der Terrassenpflege

Bei der Terrassenpflege gibt es Einiges zu beachten. Was dabei tabu ist, haben wir für Sie unten zusammengefasst. 

Nässe und Frost: Nasse und frostige Tage eignen sich nicht für die Terrassenreinigung und -pflege. Dann entfalten Reinigungsmittel nicht die gewünschte Wirkung und das Öl kann nicht ins feuchte Holz einziehen.


Hochdruckreiniger: Diesen sollen Sie nicht nutzen, da er die oberste Schicht zerfasert, das Holz büßt an Haltbarkeit ein. Außerdem wird es rau, sodass Sie sich schneller Splitter einfangen.


Haushaltsreiniger: Säure greift die Holzstruktur an. Das Material wird porös und ist nicht mehr so widerstandsfähig.


Giftstoffe: Gegen die graue Patina von Holzterrassen gibt es im Handel viele Mittel, die oft auf Giftstoffe beinhalten. Sie greifen nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihr Terrassenholz an.

Tabus bei der Terrassenpflege