Alte Anstriche und vorhandene Oberflächenbehandlungen entfernen

Bei jeder Holzterrassendiele entstehe nach einiger Zeit partielle Abwitterungen und Abnutzungen oder der Wunsch nach einer einheitlichen Wiederherstellung der unbehandelten Oberfläche. Hier findet das Anstrich-Entferner Gel seinen Einsatz!


So geht die gleichmäßige und effektive Entfernung von alten Ölen und Lasuren auf Holzoberflächen im Außenbereich:

  • Einfach das Anstrich-Entferner-Gel auf die trockene Oberfläche satt auftragen.
  • Bis zu 30 Minuten einwirken lassen.
  • Die Oberfläche während der Einwirkzeit (z.B. durch Sprühnebel) feucht halten.
  • Anschließend die Oberfläche mit viel Frischwasser in Längsrichtung abschrubben und mindestens 48 Stunden trocknen lassen.
  • Soll das Holz anschließend neu geölt werden, muss die Oberfläche nach Trocknung zur Neutralisation mit dem Osmo Holz-Entgrauer Kraft-Gel behandelt werden.

Hinweis:

  • Bereiche, die nicht abgelaugt werden sollen, wie z.B. empfindliche Pflanzen, poröse Untergründe (z.B. helle Waschbetonplatten, Putz, etc.), Aluminium, Zink oder lackierte Flächen, sorgfältig abdecken.
  • Waschwasser bereitstellen, um versehentlich mit dem Gel (z.B. durch Spritzer) in Kontakt gekommene Flächen (Aluminium, Zink oder lackierte Flächen) sofort abwaschen zu können.
  • Handschuhe und Schutzbrille tragen.
  • Nicht abgewaschene Reste des Anstrich-Entferner Gels können die Trocknung und Haftung nachfolgender Anstriche negativ beeinflussen. Deshalb unbedingt auf gründliches Abwaschen achten.
Alte Anstriche entfernen