Osmo begrüßt in diesem Jahr sieben neue Auszubildende

Seit Anfang August verstärken sieben Auszubildende die Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG in Warendorf. Die angehenden Industriekauffrauen Annika Bröcker und Franziska Jürgens und der angehende Industriekaufmann Torben Neite sowie die zukünftigen Holzbearbeitungsmechaniker Felix Bender, Andreas Kehler, Anthony Giradi und Dominic Korte werden in den kommenden drei Jahren alle relevanten Stationen und Bereiche durchlaufen, um fit für ihren künftigen Beruf zu werden. Neben der Vermittlung aller theoretischen Grundlagen legt das moderne, zukunftsorientierte Unternehmen Osmo insbesondere Wert auf eine praxisnahe Ausbildung, die eine frühzeitige Zuweisung selbstständiger Tätigkeiten zum Ziel hat. Unternehmensleitung und Mitarbeiter heißen die Berufseinsteiger herzlich willkommen und wünschen einen erfolgreichen Karrierestart. Als engagierter Ausbildungsbetrieb bietet Osmo jungen Menschen jedes Jahr aufs Neue die Möglichkeit, eine fundierte Ausbildung für die Berufe Holzbearbeitungsmechaniker/-in, Industrie- oder Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau in einem führenden, international tätigen Holzimport- und Holzbearbeitungsunternehmen zu absolvieren.

Osmo Azubis 500x250


















Ausbildungsleiter Thomas Dreimann (links) und Betriebsleiter Johannes Kuschel (rechts) begrüßten die Auszubildenden Torben Neite, Franziska Jürgens, Anthony Girardi, Annika Bröcker, Andreas Kehler, Felix Bender und Dominic Korte (nicht im Bild) am 1. August 2014 in der Osmo-Hauptverwaltung in Warendorf. (Foto: Osmo)
  zum Seitenanfang
Osmo Holz und Color
GmbH & Co. KG
Affhüppen Esch 12
D-48231 Warendorf
Postfach 110161
D-48203 Warendorf
Telefon 02581/922-100
Telefax 02581/922-200
info@osmo.de
www.osmo.de
Startseite   |   Aktuelles   |   Unternehmen   |   Kontakt   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz   |  
Deutsch