Allgemeine Info

ALLGEMEINE HINWEISE FÜR MASSIVES PROFILHOLZ

HOLZFEUCHTE

ca. 14 – 18 % bei Fichte/Kiefer  |  ca. 12 – 14 % bei Überseehölzern

MASSTOLERANZEN

Länge: + 50 mm / - 25 mm, Stärke und Breite: je nach Abmessung unterschiedliche Toleranzen (entsprechend der DIN ).


QUALITÄT

A- und B-Sort. bei Fichte und Kiefer entsprechend der gültigen DIN , us/sf hobelfallend = Originalqualität der Sägewerke enthält ca. 70 % A-Sort. und 30 % B-Sort. Durch die natürliche Nachtrocknung von Massivholz werden sich im Bereich der Äste feine Risse bilden, die bei farbloser Behandlung, Behandlung in Holzfarbtönen oder unbehandelter Ware praktisch nicht auffallen. Bei einer deckend weißen Behandlung kann sich diese Rissbildung sichtbar abzeichnen. Dies ist unvermeidlich und stellt keinen Reklamationsgrund dar. Sollte die Ware evtl. Qualitätsmängel aufweisen, darf diese nicht verarbeitet werden. Beanstandungen nach der Montage können nicht anerkannt werden.

VERLEGUNG

Für die Montage beachten Sie bitte die Verlegehinweise, die Sie im Fachhandel erhalten oder direkt im Internet unter www.osmo.de finden. Die Federbreite ist bei allen Profilen so gewählt, dass sich bei sachgemäßer Verlegung die Nut/Feder-Verbindung nicht lösen kann. Der naturbedingte Holztrocknungsprozess ist zu tolerieren. Bei Profilen ohne Schattengrund (z. B. Faseprofil) ist eine spätere sichtbare Fugenbildung, durch die natürliche Nachtrocknung, zu erwarten.

Das richtige Wohnklima für Massivholz und für das eigene Wohlbefinden liegt zwischen 50 % und 65 % relativer Luftfeuchte, bei einer Raumtemperatur von etwa 20° Celsius. Dies ist besonders während der Heizperiode zu beachten, eventuell sind Luftbefeuchter aufzustellen. Der konstruktive Holzschutz – ausreichende Hinterlüftung – ist besonders zu beachten. Zur Befestigung der Grundlattung verwenden Sie für den jeweiligen Untergrund zugelassene Befestigungssysteme.

HINWEISE FÜR SONDERANFERTIGUNGEN

Gerne fertigen wir Sonderanfertigungen nach Absprache. Für Sonderanfertigungen wird die vereinbarte Qualität eingesetzt. Geliefert wird hobelfallend (ohne Qualitätssortierung nach der Produktion).


Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10 % sind zu tolerieren. Bitte rechnen Sie Mehrmengen für Verschnitt und evtl. Sortierungen an der Baustelle ein. Daher sollten Sie ca. 10 % mehr bestellen, um die benötigte Stückzahl sicher zu erreichen. (Kleinere Nachlieferungen sind nicht möglich.) Vor der Produktion eines Sonderprofils erhalten Sie von uns eine Zeichnung des Profils, bei Colorholzaufträgen ein Farbmuster, mit der Bitte um schriftliche Freigabe. Bei Colorholz kann die Rückseite Abdrücke der Transportbänder und eine ungleichmäßige Behandlung aufweisen und ist daher nicht als Sichtseite geeignet. Farbabweichungen durch unterschiedliche Struktur und Maserung sind unvermeidlich und charakteristisch für das Naturprodukt Holz. Sonderanfertigungen werden in Großpaketen ohne Folie je Bund gepackt. Die einzelnen Bunde werden nur auf besonderen Wunsch foliiert.

  zum Seitenanfang
Osmo Holz und Color
GmbH & Co. KG
Affhüppen Esch 12
D-48231 Warendorf
Postfach 110161
D-48203 Warendorf
Telefon 02581/922-100
Telefax 02581/922-200
info@osmo.de
www.osmo.de
Startseite   |   Aktuelles   |   Unternehmen   |   Kontakt   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz   |  
Allgemeine Info
Deutsch